Stiftung


Stiftung Bahnpark Augsburg

Am 27. Oktober 2005 beschloss der Stadtrat der Stadt Augsburg einstimmig die Gründung der "Stiftung Bahnpark Augsburg", die den Aufbau des Kultur- und Museumsprojektes Bahnpark unterstützt. Sie ist eine rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Augsburg. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Denkmalpflege auf dem Gebiet des öffentlichen Personenverkehrs, insbesondere des Schienenverkehrs, in Augsburg und Umgebung. Die Stiftung ist mit einem Stiftungsvermögen von 56.000 Euro ausgestattet.

Vorsitzender:
Markus Hehl

Stellvertretender Vorsitzender:
Dr. jur. Mark Dominik Hoppe

Stiftungsratsvorsitzender:
Thomas Weitzel, Kulturreferent der Stadt Augsburg

Stellvertretender Stiftungsratsvorsitzender:
Jürgen Pahr