Mini-Bahn


Attraktion für Groß und Klein:
Die Mini-Bahn

Das freut nicht nur die kleinen Eisenbahnfreunde: Die „Mini-Bahn“ fährt an bestimmten Tagen mit Dampf- oder Elektro-Lokomotiven durch das Museumsgelände. Fahrkarte kaufen, einsteigen und los geht es! Die Züge starten am Mini-Bahnhof, fahren rund um das denkmalgeschützte Übernachtungsgebäude, dem Rundhaus entlang, zum Hauptplatz und zurück.

Kinder werden spielerisch an die Welt der Eisenbahn und der Technik herangeführt. Die Anlage hat eine Spurweite von 7 ¼ Zoll. Der kleine Rundkurs um das Übernachtungsgebäude ist als Drei-Schienen-Gleis mit der zusätzlichen Spurweite 5 Zoll ausgestattet. Zu besonderen Anlässen finden „Gartenbahntreffen“ mit Gastlokomotiven statt.

Die Mini-Bahn wird betrieben von einer Arbeitsgruppe innerhalb der Interessengemeinschaft Bahnpark Augsburg e.V.. Weitere Informationen finden Sie auf einer eigenen Homepage der Mini-Bahn.

Beachten Sie bitte:
Die Mini-Bahn fährt nicht bei Regen und schlechtem Wetter.

Die Mini-Bahn verkehrt im Jahr 2017 zu folgenden Terminen:

Sonntag, 28. Mai 2017, 13-16 Uhr (Museumstag)
Sonntag, 18. Juni 2017, 13-16 Uhr (Museumstag)
Sonntag, 16. Juli 2017, 11-17 Uhr (Dampftag)
Sonntag, 23. Juli 2017, 11-17 Uhr (Dampftag)
Sonntag, 30. Juli 2017, 11-17 Uhr (Dampftag)
Sonntag, 06. August 2017, 11-17 Uhr (Dampftag)
Sonntag, 13. August 2017, 11-17 Uhr (Dampftag)
Sonntag, 10. September 2017, 13-16 Uhr (Museumstag)
Sonntag, 01. Oktober 2017, 13-16 Uhr (Museumstag)

Die Interessengemeinschaft Bahnpark Augsburg e.V. und ihre Mitglieder bemühen sich, weitere Betriebstage anzubieten, die kurzfristig festgelegt werden. Änderungen und Irrtum vorbehalten. Planungsstand: 9. Januar 2017