Impressum

Bahnpark Augsburg gGmbH
Firnhaberstraße 22c
86159 Augsburg
Telefon: 0049 (0)821 450 447-100
Fax: 0049 (0)821 450 447-109
Email: service(at)bahnpark-augsburg.eu

Rechtsform: gemeinnützige GmbH – Sitz Augsburg
Handelsregister: Amtsgericht Augsburg HRB 21049.

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. FH Markus Hehl, Architekt

Steuer-Nummer 103/147/00967 beim Finanzamt Augsburg-Stadt
USt-IdNr.: DE258936367
Betriebsnummer: 81178258

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung und Nutzung von Räumen, Freiflächen und Anlagen der Bahnpark Augsburg gGmbH zum Download finden Sie: hier.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für Fahrten mit Zügen der Bahnpark Augsburg gGmbH zum Download finden Sie: hier.

Organisationsstruktur im Bahnpark Augsburg

Der Bahnpark Augsburg ist ein Kultur- und Museumsprojekt im Aufbau, das größtenteils auf ehrenamtlicher Arbeit und bürgerschaftlichem Engagement beruht.

Bahnpark Augsburg gGmbH:

Die gemeinnützige Bahnpark Augsburg gGmbH wurde am 10. Februar 2005 gegründet. Geschäftsführer: Dipl.-Ing. FH Architekt Markus Hehl. Sitz Augsburg – Amtsgericht Augsburg HRB 21049. Die Bahnpark Augsburg gGmbH ist Eigentümerin des rund 25.000 Quadratmeter großen Bahnparkgeländes, das derzeit folgende denkmalgeschützte Gebäude umfasst: nördlicher Ringlokschuppen mit Drehscheibe, Übernachtungsgebäude, Dampflokhalle und Nebengebäude. Die gGmbH führt den Betrieb auf dem Gelände durch, ist für Sanierungen zuständig und vermietet Gleise und Hallen.

Zweck der Bahnpark Augsburg gGmbH
(Auszug aus der Satzung):

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Vorschriften der Abgabenordnung (AO) und den dort festgelegten steuerbegünstigten Zwecken.

Zweck der Gesellschaft ist es, das Bewusstsein und das Verständnis der Allgemeinheit für die Eisenbahn- und Industriegeschichte in der Region Augsburg sowie darüber hinaus zu fördern. Dieser Zweck wird insbesondere durch folgendes verwirklicht: Erwerb, Sanierung, Erhalt und dauerhafte Pflege der denkmalgeschützten Gebäude im ehemaligen Bahnbetriebswerk an der Firnhaberstraße in Augsburg mitsamt der zugehörigen Gleis- und Freianlagen sowie der Drehscheibe; Vermietung der genannten Gebäude mit dem Ziel einer Nutzung, die der ursprünglichen Zweckbestimmung möglichst nahe kommt, im Sinne von Art. 5 S. 1 des Gesetzes zum Schutz und zur Pflege der Denkmäler (Denkmalschutzgesetz); Förderung und Durchführung vor allem kultureller und künstlerischer Veranstaltungen in den Gebäuden mit dem Ziel, die Baudenkmäler als wichtige Zeugen der Eisenbahn- und Industriegeschichte einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

(...)

Bei Auflösung der Gesellschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen der Körperschaft (...) an die Stadt Augsburg, die es unmittelbar und ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.

Die Bahnpark Augsburg gGmbH ist Mitglied bei:


Übersicht über die wichtigsten Partner und Dienstleister in technischen und organisatorischen Belangen:

Betriebsführung auf den Gleisanlagen:
Bayerische Oberlandbahn GmbH

Grafik und Gestaltung:
Dipl.-Des. Bettina Müller-Arends
cynar visuelle communication, Regensburg

Rechtsberatung:
Rechtsanwalt Robert Brütting, Kanzlei Brütting, Augsburg
Prof. Dr. Urs Kramer, Passau

Steuerberatung:
Dr. Reiner Kappler
Kanzlei Dr. Schwab und Dr. Kappler, Augsburg

Übersetzungen:
Kristina Breith, öffentlich bestellte und beeidigte Fachdolmetscherin, Maisach

Betrieb in der historischen Schmiede:
Georg Pletschacher (Schmiedemeister)
Roland Walter (Messerschmied)
Falko Weidner (Metallschlosser)

Versicherungen:
Paul-Joachim Rodatz, Versicherungsmakler, Hamburg

Vertragsbrauerei:
Privatbrauerei Ustersbacher

Internet-Auftritt:
Sandra Dietze und Michael Waider
eveka GmbH, Regensburg

Bildnachweis:

Europäische Kommission
Archiv der ehemaligen Reichsbahndirektion Augsburg
Dirk Bader
Bahnpark Augsburg gGmbH
Bayerische Seenschifffahrt
CreativCatering S & T - Stransky und Treutler GmbH & Co. KG
Robert Brütting
IGE Bahntouristik
Jürgen Drexler
Markus Hehl
Museum für Kommunikation Nürnberg
Thomas Heigemeier
Heinz Hohn
Karl-Heinz Grutscha
Alexander Loidl
Andreas Stirl
und andere

Urheberrecht

© Bahnpark Augsburg gGmbH sowie bei den jeweiligen Künstlern und Fotografen.

Falls nicht anders angegeben, unterliegen alle Seiten auf diesem Informationsserver der Bahnpark Augsburg gGmbH dem Urheberrecht (Copyright). Eine Vervielfältigung und Verwendung solcher Seiten (oder von Teilen davon) ist in allen Medien nur nach vorheriger Genehmigung gestattet. Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind gestattet. Die Verwendung der zum Herunterladen angebotenen Bilder ist ausschließlich für Zwecke der aktuellen Berichterstattung gestattet. Der Bildnachweis ist anzugeben.

Haftungsausschluss

Die Bahnpark Augsburg gGmbH hat alle in ihrem Bereich bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereitgestellten Informationen übernommen. Die Bahnpark Augsburg gGmbH und ihre Mitarbeiter haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der im Internetangebot des Bahnpark Augsburg angebotenen Informationen entstehen. Die Haftung nach § 839 BGB bleibt unberührt. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Die Bahnpark Augsburg gGmbH behält sich vor, einzelne Webseiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links und Verweise (Disclaimer)

Die Bahnpark Augsburg gGmbH ist nur für eigene Inhalte, die sie zur Nutzung bereit hält, verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Links auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Die Bahnpark Augsburg gGmbH vermittelt hier nur den Zugang zur Information. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter.

Zurück zum Seitenanfang