Bahnpark-Nostalgie-Express


Fahrkarten vsl. ab Mitte März erhältlich. Weitere Infos demnächst hier.

Mit dem Oldtimer-Schienenbus VT 98:
Bahnpark-Nostalgie-Express

Sonntag, 02. Juni 2019
Sonntag, 09. Juni 2019

Ein erlebnisreicher Tag für die ganze Familie: Ausflugsfahrten mit dem nostalgischen Schienenbus VT 98 aus dem Jahr 1959 in den Bahnpark Augsburg. Ab Landsberg, Kaufering, Buchloe und Schwabmünchen. Im Bahnpark erwarten Sie:

  • Betrieb auf der großen Modellbahn
  • Mini-Bahn zum Mitfahren
  • Betrieb in der historischen Schmiede (ab 50 Teilnehmer)
  • Führungen
  • Historische Lokomotiven im berühmten Rundhaus Europa

Voraussichtlicher Fahrplan
(Änderungen vorbehalten)

Landsberg ab                      10.29 Uhr       Gleis 2
Kaufering ab                       10.38 Uhr
Buchloe ab                          10.59 Uhr
Schwabmünchen ab             11.21 Uhr
Bobingen ab                        11.31 Uhr
Augsburg Hbf an                  11.42 Uhr
Bahnpark Augsburg an         11.50 Uhr

Bahnpark Augsburg ab          13.40 Uhr
Augsburg Hbf ab                   13.54 Uhr
Bobingen an                         14.06 Uhr
Schwabmünchen an              14.17 Uhr
Buchloe an                           14.35 Uhr
Kaufering an                         14.53 Uhr
Landsberg an                        14.59 Uhr

Fahrkarten:

Preise ab allen Stationen in den Bahnpark und zurück incl. Eintritt in den Bahnpark (Führungen)
Erwachsene:                     29 Euro
Kinder unter 15 Jahre:       12 Euro
Kinder unter 5 Jahren kostenlos (Schoßplatz).

Fahrkarten erhalten Sie vsl. ab Mitte März 2019 beim AZ-Ticketservice und an allen an CTS EVENTIM AG angeschlossenen Vorverkaufsstellen sowie telefonisch unter 0821/777-3410 (0,14€ aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk abweichend) oder im Internet unter www.eventim.de.

Bitte beachten Sie: Der Bahnpark Augsburg gilt als eines der größten (und spannendsten) Industriedenkmäler Bayerns. Das Projekt Rundhaus Europa befindet sich im Aufbau. Für mögliche Unannehmlichkeiten im Rahmen von Bauarbeiten bitten wir um Ihr Verständnis.